Klubgeschichte

 

 

 

Der Kanuclub Magglingen wurde am 13. März 1973 von einer kleinen Gruppe Enthusiasten gegründet. Die Gründungsmitglieder waren mehrheitlich Angestellte der Sportschule Magglingen.

 

Der KCM – heute Kanuclub Biel-Magglingen (KCBM) – entwickelte sich in der Folge rasant; vor allem Wettkämpfer machten unseren Club in der nationalen wie auch internationalen Kanuwelt bekannt. So errangen mehrere Mitglieder Titel und Medaillen an Schweizer-, Europa- und Weltmeisterschaften. Andere Mitglieder bevorzugten eher die geniesserische Seite und entwickelten sich im Touren- und Wildwasserfahren.

 

Der Kanuclub bzw. seine Aktivmitglieder sind dem Schweizerischen Kanuverband (SKV) und dem Berner Wassersportverband (BWV) angeschlossen. Diese beiden Institutionen setzen sich bei höheren Instanzen und Behörden für die Interessen der Mitglieder ein, organisieren und unterstützen das Wettkampfwesen sowie die Leiterausbildung, veranstalten nationale bzw. regionale Anlässe und koordinieren Subventionen. Diese Dachverbände werden immer wichtiger im Kampf für die Offenhaltung der Gewässer, drohen doch infolge von Interessenkonflikten vielenorts Fahrverbote.

 

Heute, nach 40 Jahren, zählt der Club gut 200 Mitglieder jeden Alters. Neben einer Jugend-Wettkampfgruppe sind im Club auch gemütliche Tourenfahrer und Wildwasserfahrer aktiv. Jedes Mitglied hat somit die Möglichkeit, sich in der entsprechenden Gruppe zu entfalten und wohlzufühlen. Natürlich prägt uns der See, und so werden im Sommer auf dem See und je nach Bedarf auf Wildwasser Einsteiger- und Aufbaukurse durchgeführt. Ein- bis zweimal jährlich (je nach den Frühlings- und Herbstferien: siehe Ausschreibung auf der Website) organisiert der Club einen Flohmarkt, wo sich jedermann / jede frau günstig mit Booten und Zubehör eindecken kann.

 

Von den Mitgliedern werden eintägige Touren unternommen, manchmal auch ganze Weekends oder Kanuwochen organisiert. Auch der gesellige Teil kommt nicht zu kurz. Im Sommerhalbjahr wird mal ein Spiel- und Grillplausch organisiert, im Winterhalbjahr stehen z.B. die Chlauserfahrt mit anschliessendem gemeinsamen Nachtessen und eine Mondschein-Langlaufwanderung auf dem Programm.

 

Aber auch im Winter werden die sportlichen Aktivitäten nicht vernachlässigt. Am Dienstagabend haben unsere Mitglieder im Hallenbad Magglingen die Möglichkeit, sich im Eskimotieren und Schwimmen zu üben und durch Kanuspiele auf die neue Saison vorzubereiten. Am Donnerstagabend wird in der Turnhalle Magglingen, unter der kundigen Leitung eines Physiotherapeuten, an Kondition und Koordination gearbeitet. Das Wettkampfteam trainiert natürlich auch während des Winters regelmässig auf dem Wasser.

 

Wie Sie sehen, ist unser Club neben dem regelmäßigen Kanufahren vielseitig aktiv, auch im sozialen Bereich!

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie Kanus oder unser Bootshaus für einen Anlass mieten, einen Schnupperkurs besuchen oder eine Probefahrt verschenken? Bei uns ist fast alles möglich! Für Auskünfte und Unterlagen einfach anrufen!